Dekokaufhaus- Dekoforum
   
#1

Umzug/ Verpackungsmaterial

in ...aus der Natur, Papier, Holz, Pappe 01.09.2012 13:16
von Jana Deko Fachmann | 75 Beiträge | 239 Punkte


Hallo alle miteinander,
ich bin schon oft umgezogen oder habe etwas bei Ebay verkauft und wusste nie so richtig wie ich Glas oder zerbrechliches ordentlich einpacken soll.
Jetzt habe ich eine gute Lösung gefunden. Luftpolster. So ist mein Zeug ordentlich und bruchsicher verpackt. Echt mal eine gute Erfindung. Bei Dekokaufhaus.de gibt es die Luftpolsterkissen auch in kleiner Mengen. Bei den anderen muss man immer gleich einen ganzen Sack davon kaufen. Also 0,5 cbm braucht man wirklich kaum.
Dekokaufhaus Luftkissen


zuletzt bearbeitet 02.09.2012 09:11 | nach oben springen

#2

RE: Umzug/ Verpackungsmaterial

in ...aus der Natur, Papier, Holz, Pappe 02.09.2012 09:47
von dermischa Deko Anfänger | 10 Beiträge | 50 Punkte

Die gute alte Zeitung tut es aber auch! Ich weis ja nicht was du so an Glass bei dir hast, aber es sollte eigentlich auch reichen wenn du alles gut in Zeitungen einwickelst. Es ist ja kein großes Problem da noch Vorsicht auf das Packet zu schreiben. Dann sollte das doch auch gehen.

nach oben springen

#3

RE: Umzug/ Verpackungsmaterial

in ...aus der Natur, Papier, Holz, Pappe 02.09.2012 11:14
von Dekokaufhaus Deko Fan | 40 Beiträge | 84 Punkte

Zeitungen gelten bei der DHL laut AGB nicht zu den geeigneten und genehmigten Verpackungs- Polstermaterialien. Selbst bei versichertem Versand wird bei Bruch nichts erstattet wenn die Sendung nur mit *Zeitungen* ausgepolstert wurde. Das *Vorsicht Glas* ist nur zur eigenen Beruhigung. Bei der DHL laufen alle Sendungen über ein Band. Wenn ein 30 kg Paket auf der Rutsche auf dein kleiners Paket fällt hilft selbst der Vermerk nichts mehr. Wenn man aber seine Sendung mit diesen Luftpolstern sichert hat man gute Chancen den Bruch erstetzt zu bekommen.


zuletzt bearbeitet 02.09.2012 11:15 | nach oben springen

#4

RE: Umzug/ Verpackungsmaterial

in ...aus der Natur, Papier, Holz, Pappe 03.09.2012 00:42
von Mara Deko Anfänger | 7 Beiträge | 35 Punkte

Ich habe selbst mal bei einem dieser Vereine gearbeitet. Ob da einer draufschreibt "Vorsicht Glas" oder "Zerbrechlich" hat einen Wert nahe Null. Da kannst Du draufschreiben "Explodiert beim Fallen mit der Wucht einer Atombombe" und es würde niemanden kümmern. Genauso wie "Hier oben", dass wird nur als Information betrachtet, damit man im Notfall weiß, wo oben ist.... Und wenn der Wagen nur noch halb voll ist und der Fahrer macht eine Vollbremsung, dann ist der Wagen vorne wieder voll und hinten leer, egal was auf den Paketen steht. Im Normalfall interessiert die nur, dass sie nicht nass werden, wenn es regnet. Wie gesagt, ich habe mal dort gearbeitet und auf der Seite schon ein paar Hinweise bekommen

nach oben springen

#5

RE: Umzug/ Verpackungsmaterial

in ...aus der Natur, Papier, Holz, Pappe 04.09.2012 07:09
von dermischa Deko Anfänger | 10 Beiträge | 50 Punkte

Dann danke für den Hinweis, ich habe nun auch nochmal gelsen und bin schockiert. Ich werde in Zukunft nichts mehr in Zeitung verpacken - habs ja nicht gewusst, aber da sind die Versender echt nicht zimperlch und ehe man sich versieht, bleibt man auf dem Schaden sitzen. Gibt da auch einige Urteile zu, bei denen Verbraucher hinterher das Nachsehen hatten. Dann versende ich doch lieber mit der Luftpolsterfolie...


zuletzt bearbeitet 04.09.2012 07:10 | nach oben springen

#6

RE: Umzug/ Verpackungsmaterial

in ...aus der Natur, Papier, Holz, Pappe 05.09.2012 01:04
von rolfius Deko Anfänger | 8 Beiträge | 40 Punkte

Naja, ob die Leute, die dort arbeiten das ganze interessiert, ist wohl eigentlich unerheblich. Das Versandunternehmen haftet für seine Verrichtungsgehilfen und wenn die trotz Hinweis z.B. Umschläge knicken trotz Hinweis "bitte nicht knicken, Fotos", dann muss das Versandunternehmen dafür haften, basta. Egal ob es die Mitarbeiter gerade interessiert oder sie sich um nichts scheren - was ich schlimm genug finde. Es kommt ja heute noch selten was heile an. Am besten aber immer sofert überprüfen bevor man das Paket annimmt, auch wenn der Zusteller zetert. Denn beim Verbrauchsgüterkauf geht die Gefahr mit Abgabe des Paketes auf den Käufer über, nimmt man das Paket nicht an, muss sich der Verkäufer mit dem Versandunternehmen rum schlagen - aber halt nur beim Verbrauchsgüterkauf.

nach oben springen

#7

RE: Umzug/ Verpackungsmaterial

in ...aus der Natur, Papier, Holz, Pappe 06.09.2012 23:40
von anim Deko Anfänger | 10 Beiträge | 50 Punkte

Danke für den Tipp, kannte diese Luftkissen noch garnicht. Wir haben beim letzten Umzug auch Zeitungspapier und Handtücher verwendet, wenn wir Gläser oder Porzellan verpackt haben. Im Grunde sind alle weichen Materialien sehr geeignet, diese Luftkissen werde ich mir mal genauer anschauen.

nach oben springen

#8

RE: Umzug/ Verpackungsmaterial

in ...aus der Natur, Papier, Holz, Pappe 07.09.2012 08:55
von martinno Deko Anfänger | 9 Beiträge | 45 Punkte

Danke für den Tipp! Ich kenne diese Luftkissen zwar, weiß aber nicht wo man sie bekommt. Habt ihr da einen Tipp? Meistens habe ich auch in Zeitungspapier eingewickelt und dann altes Verpackungsmaterial genommen (ich hebe sowas immer auf, wenn ich selbst ein Paket bekomme), also meistens so Schaumstoff oder aber diese mit Luft gefüllten Noppenfolien (kein Plan wie die richtig heißen).

nach oben springen

#9

RE: Umzug/ Verpackungsmaterial

in ...aus der Natur, Papier, Holz, Pappe 12.09.2012 10:38
von rassol Deko Anfänger | 8 Beiträge | 40 Punkte

Die Idee ist super, so hat man zwischen dein einzelnen Gegenständen viel Luft. Ich denke mal, dass sich dieses Material vor allem bei Gläsern und anderen zerbrechlichen Dingen sehr gut macht.

nach oben springen

linkliste & webkatalog | webdesign | Montana: Homestyle Shop | Dekokaufhaus.de | easy2shopping

Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Maxi_ja
Forum Statistiken
Das Forum hat 1286 Themen und 2118 Beiträge.