Dekokaufhaus- Dekoforum
   
#1

herbstdrachen

in Techniken 25.09.2012 18:29
von Jana Deko Fachmann | 75 Beiträge | 239 Punkte

jetzt geht die windige Zeit wieder los:)
Am schönsten ist es doch dann wenn man seinen eigenen Drachen in der Herbstluft tanzen sieht.

Dazu braucht man:
-1 Holzleiste ((83x1x0,5 cm)
-1 Holzleiste (100x1x0,5 cm)
- buntes reisfestes Papier oder Folie
- Holzleim
- Papierkleber
- reisfeste Schnurhttp:
- Feile

und so wird es gemacht:

In die Enden der Holzleisten feilen wir eine etwa 2 mm tiefe Nut. Außerdem bohren wir in die längere Leiste im Abstand von 15 cm von oben und 15 cm von unten Löcher mit 2 mm Ø - das sind die „Waagepunkte“. Ein weiteres Loch wird etwa 1,5 cm vom unteren Ende in die Längsleiste gebohrt. Hier wird später die Schwanzschnur verknotet.
nach den Bohren sollte es ungefähr so aussehen wie auf den Zeichnungen.

jetzt werden beide Leisten wie auf den Bild übereinander gelegt.Die Querleiste muss jetzt genau mittig auf die längere Leiste geklebt werden.Zum besseren halt wird jetzt das endstandene Kreuz mit einer Schnur über Kreuz umwickelt.
Nachdem alles fest ist wird die Drachenschnur rund um das Holzskelett gespannt indem man diese Schnur durch die Bohrlöcher und die vorgefeilten Nute legt.Gut festziehen und verknoten.


Nun wird das Gestell bespannt. Man nimmt das Drachenpapier was man sich voher ausgesucht hat und legt den Drachen darauf.
mit einer zugabe von 2 cm schneidet man die Form nach und schlägt das Papier um und verklebt es.

jetzt aus dem Rest Papier Schleifen binden und an die Drachenschnur binden.

nach oben springen

linkliste & webkatalog | webdesign | Montana: Homestyle Shop | Dekokaufhaus.de | easy2shopping

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: dekofreak89
Forum Statistiken
Das Forum hat 190 Themen und 915 Beiträge.